Lasertherapie


Unsere Praxis verfügt über verschiedene Lasersysteme, mit deren Hilfe wir eine Vielzahl von Hautveränderungen präzise und effektiv behandeln können. Durch den Einsatz unterschiedlicher Lasertypen erreichen wir bei vielen dermatologischen Indikationen eine signifikante Verbesserung der therapeutischen Möglichkeiten.


CO2RE – fraktionierter CO2-Laser

Eine neue, sehr effektive und schonende Behandlungsmethode für die Hautverjüngung stellt die Behandlung mit dem fraktionierten CO2RE Laser dar. Der CO2RE zählt derzeit zu den fortschrittlichsten CO2-Lasern auf dem Markt. Das Besondere daran: Bei der Anwendung werden nicht nur die oberflächlichen Hautschichten erreicht, wie zum Beispiel beim Fraxel-Laser, sondern mit nur einem einzigen Impuls dringt der Laser auch bis in die tieferen, für den Kollagenaufbau relevanten Bereiche vor. Dabei ist die Hitzeentwicklung in dem behandelten Hautareal äußerst gering. Für den Patienten bietet das den Vorteil einer angenehmeren Behandlung sowie eine Verkürzung des anschließenden Heilungsvorgangs.

Aufgrund verschiedener Einstellungsmodi ist die innovative Lasertechnik des CO2RE vielseitig anwendbar. Im chirurgischen Modus können beispielsweise diverse Hautveränderungen wie störende Muttermale, gutartige Neubildungen der Haut, wie z. B. Alterswarzen oder Fibrome, Fettablagerungen ums Auge (Xanthelasmen), Viruswarzen und vieles mehr, schonend entfernt werden. Neben dem traditionellen Resurface-Modus, der bei der allgemeinen Hautverjüngung und beim Beseitigen von Aknenarben oder Falten durch großflächiges Abtragen der Haut (Ablation) zum Einsatz kommt, stellt eine Behandlung im Fusion-Modus die modernste Art der Skin Rejuvenation dar. Bei dieser minimal invasiven fraktionierten Lasertherapie wird nur ein geringer Teil des Hautareals behandelt. Bereits nach der ersten Anwendung stellt sich ein sichtbarer Erfolg ein – eine sanfte und zugleich höchst effektive Behandlungsform.

Nähere Informationen zum Skin Resurfacing mit dem fraktionieren CO2RE finden Sie in der Patientenbroschüre:FREUEN SIE SICH AUF EIN JÜNGERES AUSSEHEN [594KB]


Elos Plus Multifunktionsplattform mit dem eMatrix sublative RF

Mit der modernen und schonenden Behandlungsmethode des eMatrix RF können schon nach wenigen Sitzungen sehr zufriedenstellende Ergebnisse bei der Hautverjüngung erzielt werden. Anders als bei der Lasertherapie wird dabei die Haut nicht mittels Laser oder Licht therapiert, sondern mit bipolarer Radiofrequenzenergie in Form von Wärme. Sie dringt tief bis in die Lederhaut ein, wodurch zunächst die Kollagenneubildung angeregt wird und anschließend eine Straffung der Bindegewebsfasern erfolgt.

Die oberen Hautschichten und auch weniger betroffenes Gewebe werden bei der Anwendung hingegen nur minimal beeinträchtigt, was den Heilungsprozess beschleunigt. Der Vorgang ist deshalb besonders schonend und die Ausfallzeiten werden auf ein Minimum reduziert. Radiofrequenz-Rejuvenation führt zu einem strafferen und verjüngten Aussehen der Haut sowie zu einem deutlichen Rückgang von feinen Linienfältchen, Falten, Hauterschlaffungserscheinungen, Hautunregelmäßigkeiten und Dehnungsstreifen. Darüber hinaus kann durch verschiedene Einstellungen die Intensität der Behandlung individuell auf Patienten jeden Hauttyps abgestimmt werden.

Je nach Indikation wählen wir die zeitgemäße und sichere technologische Lösung für Sie aus.

Einsatzgebiete der Lasertherapie in unsere Praxis sind:

• Dauerhafte Haarentfernung

• Alters-und Pigmentfleckenentfernung

• Entfernung von Blutschwämmchen

• Entfernung von erweiterten Äderchen

• Entfernung gutartiger Hautneubildungen wie Nävi, Stiel- und Alterswarzen

• Hautglättung und Hautbildverbesserung

Vor einer Lasertherapie führen wir eine klinische Untersuchung durch und beraten Sie anschließend im Hinblick auf geeignete Behandlungsmöglichkeiten.